Rückbildung

In der Schwangerschaft und unter der Geburt hat Ihr Körper Höchstleistungen vollbracht – und das vielleicht nicht zum ersten Mal.

Die Rückbildungsgymnastik hilft Ihrem Körper wieder zu alter Kraft und Stärke zurückzufinden. Wir widmen uns besonders der Beckenbodenmuskulatur, aber wir trainieren auch die Bauch- und Rückenmuskulatur.
Entspannungsübungen runden die Stunde ab.

Die Rückbildungsgymnastik findet an zehn Terminen am Vormittag statt.

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für die Rückbildungsgymnastik, wenn der Kurs abgeschlossen wurde, bevor Ihr Baby neun Monate alt ist.

Ich empfehle Ihnen nach einer normalen Geburt frühestens nach sechs Wochen und nach einem Kaiserschnitt nach acht Wochen, mit der Rückbildungsgymnastik zu beginnen.

Der Rückbildungskurs findet als Videokurs bei Ihnen zu Hause statt. Wenn Sie möchten, liegt Ihr Baby neben Ihnen oder es wird in einem Nebenraum von einem Familienmitglied betreut. Sie sind für Ihr Baby erreichbar und können sich trotzdem Zeit für sich selber nehmen.

Den nächsten Kursbeginn entnehmen Sie bitte der Seite „Termine“.

 

Stille Geburt und Rückbildungsgymnastik?

Dieser Kurs ist ausschließlich für Mütter nach einer Stillen Geburt. Er findet digital bei Ihnen zuhause – dort wo Sie sich sicher und geschützt fühlen – statt.
Viele Mütter trauen sich nach einer Fehlgeburt, Totgeburt oder nach einem frühen Tod des Babys in den ersten Lebenstagen nicht, an einem Rückbildungskurs teilzunehmen. Allerdings ist es auch für Sternenmamas sehr wichtig nach der Geburt die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur wieder aufzubauen und zu stärken.
In diesem Kurs nehmen wir uns neben der Rückbildungsgymnastik besonders Zeit für Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen, um wieder Vertrauen in den eigenen Körper zu gewinnen.
Dieser Kurs ist keine Trauergruppe oder Selbsthilfegruppe.

Oftmals ist der Start mit Rückbildungsgymnastik direkt nach dem Ende des Wochenbetts – also nach sechs bis acht Wochen nach der Geburt – emotional noch zu früh. Keine Angst, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie benötigen. Die Krankenkasse bezahlt den Kurs, wenn Sie den Kurs vor Ablauf von neun Monaten nach der Geburt beenden.

Bitte fragen Sie auch außerhalb der ausgeschriebenen Kurstermine nach einem Kursstart. Wenn sich genügend Sternenmamas gemeldet haben, kann ich den Kursstart gegebenenfalls anpassen.

Bei weiteren Fragen können Sie gerne Kontakt mit mir aufnehmen.